Kieferchirurgie

Ein Mund-Kiefer-Gesichtschirurg sollte bei zahnärztlich-chirurgischen Eingriffen immer dann konsultiert werden, wenn ein Eingriff als schwierig eingestuft wird oder besondere Risiken birgt. Das gilt zum Beispiel auch, wenn Sie unter anderen Erkrankungen leiden, die den Operations-verlauf oder die Heilung beeinflussen können.

Nicht zuletzt aufgrund des Doppelstudiums des Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen – Zahnmedizin und Medizin – sind wir in der Lage, damit professionell umzugehen und Komplikationen zu vermeiden..

Zu unserem Behandlungsspektrum gehören u.a. folgende Behandlungen:

  • Schonende Entfernung von verlagerten Zähnen und Weisheitszähnen
  • Zahnsanierungen bei Risikopatienten
  • Zahnsanierungen bei Kindern bei Behandlungsunwilligkeit
  • Freilegung von verlagerten Zähnen vor kieferorthopädischen Behandlungen
  • Parodontalchirurgie
  • Wurzelspitzenresektionen
  • Entfernung von Kieferzysten
  • Kieferhöhlenoperationen
  • Präprothetische Chirurgie
  • Korrektur von Lippen- und Zungenbändchen
  • Probeexcisionen zur Abklärung von Neubildungen
  • Diagnostik von Speicheldrüsenerkrankungen, Kieferhöhlenerkrankungen und Kiefergelenksbeschwerden